Text: Tom Velten, Foto: Google-Bilder,

Am Samstag habe ich vor meinem Markt den 08.06.2019 mit „Armes-Deutschland-Alex“ gesprochen. Ich habe diesen Menschen noch eine Asphalt geschenkt, weil er sich noch nicht einmal diese leisten konnte. Seit 2000 biete ich „Tom Velten“ das Asphalt-Magazin vor den Celler Realgroßsupermärktene an.
 
Diesen Celler Alex kannte ich schon als Kind. Damals war er etwa 12 Jahre alt. Seinen Vater hatte er früh verloren und wuchs in einer Pflegefamilie auf, weil seine noch lebende Mutter nach dem Tod des Vaters ihn nicht mehr haben wollte.
 
Jetzt ist dieser Alex 25 Jahre, hat bereits vier Kinder in die Welt gesetzt und einen emensen Schuldenberg von schlappen 97 000 Euro. Seine Frau hat ihn bereits mit seinen Kindern verlassen – wegen etwaiger böser TV-Aufzeichnungen bei RTL II („Armes Deutschland“ oder besser armer Alex).
 
Der Berliner Kurier schrieb einen Beitrag.
 
Ich kann mich noch erinnern als er zu mir damals einmal sagte: „Verkaufst Du immer noch dies Asphalt?“. Damals war er 15 Jahre alt.
 
Zu Ihm habe ich nur gesagt: „Dich müsste man backpfeifen bis Du lachst und dann weil Du lachst. Wenn das Dein Vater wüsste, er würde sich im Grabe rumdrehen.“
 
Darauf antwortete er mir: „Er hätte es gar nicht erst soweit kommen lassen!“
 
Jetzt drohen diesen Alex bis zu fünf Jahren Haft. Mehrere Monate hat er bereits schon im Gefängnis wegen diesen Schulden gesessen.
 
Er hat sich geschworen jede Hilfe anzunehmen, die er bekommen kann, so Alex am Samstag den 08.06.2019. Wer kann noch alles helfen?
 

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Schreibe einen Kommentar